Tarja

Tarja Tarja Soile Susanna Turunen Cabuli wurde am 17. August 1977 in Puhos auf, einem zur ostfinnischen Stadt Kitee gehoerenden Dorf als Tochter von Marjatta und Teuvo Turunen geboren. Sie hat gruene Augen, schwarzes Haar und ist 164 cm gross. Ihr Spitzname ist Medusa.

Seit neuestem hat Sie eine Blume auf dem linken Oberarm taetowiert. Sie ist eine ausgebildete Sopranistin. Kaum zu glauben: 2017 feiert die 41-jaehrige Saengerin Tarja Turunen bereits ihr 20-jaehriges Berufsjubilaeum - von "Angels Fall First", ueber "What Lies Beneath" bis "From Spirits and Ghosts (Score for a dark Christmas)''

Nein, unnormal faende sie ihre fruehere Musik-Karriere zwischen Klavier und Chor nicht: Mit 15 Jahren hatte sie bei einem Weihnachtskonzert vor 1.000 Zuschauern ihren ersten groesseren Auftritt als Solistin. Tarja Turunen steht seit fast 25 Jahren im Rampenlicht.

Als sie nach dem Abschluss der Gesamtschule auf ein Musikgymnasium wechselte und dann an der ''Sibelius-Akademie'' studierte, traf sie auf einen ehemaligen Klassenkameraden Tuomas Holopainen und er fragte sie, ob sie an seinem Musikprojekt teilnehmen moechte.

Ihre wunderschoene Elfen-Stimme war zu tief fuer akustisches Musik, deswegen wurde es zur Metal Musik gemacht. Sorgen machte sich Tarja als ihr Ehemann Marcelo Cabuli mit Tuomas Holopainen in Streit geriet.

Und sie sich nach dem dem geplanten Album in 2006/2007 aussteigen und ihrer Solo-Karriere widmen wollte: Sie erhielt einen Brief der anderen Bandmitglieder, in dem Stand, dass sie nicht mehr mit Tarja zusammen arbeiten wollen.

Und nicht erst seit den ersten veroeffentlichen Solo-Studioalben wird Tarja von den Metal Magazinen zur ''besten weiblichen Metal-Stimme'' nominiert. Auch in Sachen Liebe hat die talentierte Finnin eine musische Ader: Ihr Ehemann Marcelo Cabuli ist auch gleichzeitig ihr Manager und sie hat mit ihm eine Tochter namens Naomi Eerika Alexia Cabuli Turunen.

Marcelo Cabuli hat wegen der Biografie ''Once Upon A Nightwish'' gegen den Verlag geklagt, weil dieser ihn angeblich in ein schlechtes Licht gerueckt hat.

Die Klage wurde abgewiesen aber Nightwish sollte ihm angeblich 100.000 Euro Schadenersatz zahlen. 2012 brachte sie ihre Tochter zur Welt.

Die Nightwishalben wo sie am Mikro ist sind:

Angels Fall First
Oceanborn
Wishmaster
Century Child
Once

Meine Meinung zu Tarja: Ich liebe sie sehr, aber nicht nur weil sie eine wunderschoene, geniale Stimme hat und eine atemberaubende Schoenheit ist. Sie ist eine hervorragende Musikerin und ist nach Nightwish wie ein Phoenix hinaufgestiegen. Ausserdem erinnert sie mich voll an Medusa! DA es leider keine RE-Union mit Nightwish geben wird, freue ich mich auf weitere Solo-Alben von ihr!!! Ich denke ihre Stimme passt seh gut in dieses Genre, und sie hat Aehnlihckeit mit der von Within Temptation. Aber das ist nur meine Meinung.

Zurueck zur Hauptseite